Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Der Webshop „www.missandmissy.de“ wird betrieben von der Firma dymar GmbH, Kurtekottenweg 9, 51373 Leverkusen, Handelsregister: Amtsgericht Köln , Geschäftsführer: Yue Siebert. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dymar GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Etwaige abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, ihnen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

2. Vertragsschluss

2.1 Eine Bestellung bei dymar GmbH kann erfolgen:
• über die Internet-Seite www.missandmissy.de
• per Telefon 0214-73467686
In jedem Fall ist eine Bestellung nur möglich, wenn sich der Besteller zuvor durch seine E-Mail oder eine andere Form von persönlicher Information identifiziert hat.
2.2 Minderjährige bedürfen für eine Bestellung bei dymar GmbH der Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter.
2.3 Mit der Bestellung gibt der Besteller ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Dymar GmbH schickt ihm sodann per E-Mail eine Bestätigung des Zugangs der Bestellung. Diese E-Mail dient ausschließlich der unverbindlichen Information des Bestellers. Ein Vertrag zwischen dymar GmbH und dem Besteller kommt erst durch die Versandbestätigung, die dymar GmbH nach Bezahlung der Artikel mit einer gesonderten E-Mail an den Besteller schickt, oder nach Lieferung durch dymar GmbH zustande.

3. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (dymar GmbH, Kurtekottenweg 9, 51373 Leverkusen, Tel: +49(0)214 73467686, E-Mail: service@missandmissy.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

4. Lieferung

4.1 Bei Bestellung und Bezahlung (Zahlungseingang) bis 13.00 Uhr eines Werktags übergibt dymar GmbH die Waren in der Regel noch am selben Tag, bei späterer Bestellung und Bezahlung in der Regel am nächsten Werktag an DHL. Dymar GmbH wird den Besteller durch eine E-mail von der Übergabe informieren.
4.2 Sind zum Zeitpunkt der Bestellung keine Exemplare des vom Besteller ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt dies dymar GmbH dem Kunden nach Eingang der Bestellung mit. Bei einer voraussichtlichen Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen wird der Kunde über die Verzögerung informiert und hat das Recht, von seinem Angebot zurückzutreten.
4.3 Selbstabholung ist nur möglich, wenn Kunden die Zahlung bereits überwiesen wurde.( kein Bargeschäft).
5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Waren im Eigentum von dymar GmbH. Bei Zugriffen Dritter auf das Vorbehaltseigentum (etwa im Wege der Pfändung) hat der Besteller dymar GmbH unverzüglich zu benachrichtigen.

6. Preise und Versandkosten

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Internetseite www.MissandMissy.de angegebenen Preise. Diese Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zzgl. der in der Versandkostenaufstellung wiedergegebenen Versandkosten- und Verpackungskosten.
Für alle Lieferungen außerhalb der Europäischen Union wird die Ware steuerfrei versendet. Der Kunde ist jedoch dazu verpflichtet, die Ware im Empfangsland zu verzollen.

7. Zahlungsmodalitäten

7.1 Wir akzeptieren die folgenden Zahlungsverfahren:
• Vorkasse

Kontoinhaber: dymar GmbH
IBAN: DE51 3755 1440 0100 1435 85
BIC: WELADEDLLEV
Name des Kreditinstituts: Sparkasse Leverkusen

• PAYPAL

Bitte beachten Sie: PayPal Rückzahlungen, die mehr als 60 Tage nach der Original Zahlung erfolgen, werden von PayPal als neue Zahlung angesehen. Es fallen die normalen PayPal Gebühren für den Empfang einer Zahlung an. Tennis Warehouse Europe wird den vollen Rechnungsbetrag zurückerstatten. Der Gesamtbetrag des Zahlungseinganges setzt sich dann aus unserer Rückzahlung abzüglich anfallender PayPal Gebühren zusammen.
• Sorfortüberweisung
Über Zahlungsmethoden für Bestellungen außerhalb Deutschlands informieren wir Sie gerne per E-Mail oder Telefon.

• Nachnahme

Bestellen Sie bequem per Nachnahme und bezahlen Sie direkt bei Lieferung an die Deutsche Post. Bitte beachten Sie, dass bei Nachnahmebestellungen eine Gebühr in Höhe von 5,60€ anfällt. Auf die Höhe der jeweils aktuellen Gebühren werden Sie während des Bestellvorgangs hingewiesen.

Ausnahmen: Leider können wir Ihnen diese Zahlungsweise nicht anbieten, wenn Ihre Rechnungsanschrift von der Lieferanschrift abweicht.
7.2 Die Auslieferung der bestellten Waren erfolgt erst nach Zahlungseingang bei dymar GmbH(Vorauskasse).
8. Mängelgewährleistung, Garantie
8.1 dymar GmbH haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.
8.2 Eine Garantie besteht bei den von dymar GmbH gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.
8.3 Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt gegenüber Unternehmern 12 Monate und gegenüber Verbrauchern 24 Monate ab dem Zeitpunkt der Ablieferung.

9. Haftung

9.1 dymar GmbH haftet uneingeschränkt
• wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
• wenn und soweit eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz besteht sowie
• wenn und soweit dymar GmbH eine vertraglich übernommene Garantie verletzt und gesetzliche Vorschriften hierfür eine Haftung vorsehen.
9.2 Für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet dymar GmbH nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Haftung ist auf den typischerweise eintretenden vorhersehbaren Schaden beschränkt, soweit dymar GmbH weder grob fahrlässiges noch vorsätzliches Verhalten zur Last fällt. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die den typischen Vertragszweck prägen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.
9.3 Für alle übrigen Pflichtverletzungen haftet dymar GmbH nur, wenn der Schaden vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen verursacht worden ist.
9.4 Soweit vorstehend nichts Abweichendes geregelt ist, sind Schadensersatzansprüche gegen dymar GmbH aus Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

10. Verknüpfungen mit unserer Webseite

Jeder Hyperlink zu der Webseite www.missandmissy.de bedarf der Erlaubnis der dymar GmbH. Anfragen richten Sie bitte per E-Mail an info@missandmissy.de

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

11.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über den internationalen Warenkauf.
11.2 Handelt es sich bei dem Besteller um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Besteller und dymar GmbH Leverkusen Deutschland.

12. Streitschlichtungsverfahren

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.